Hockey Projekte

Die Girls-Academy

Landhockey den Mädchen schmackhaft machen!

Die LSC Girls Academy ist ein Projekt des Luzerner SC zur Promotion des Schweizer Mädchen-Landhockeys. Die Faszination am Landhockey ist, dass Mädchen ebenso wie Jungen schnell Zugang zu diesem Sport finden und ihn mit Begeisterung ausüben. Die Eigenschaften dieser Sportart spielen dabei eine große Rolle. Sie ist von Dynamik, Technik, koordinativem Anspruch ebenso wie Fairness und Teamgeist geprägt. Genau diese Werte versucht die LSC Girls Academy zu vermitteln. Landhockey ist eine Mädchensportart mit einer langen weltweiten Tradition. Diese soll nun verstärkt auch in Luzern gelebt werden.

Die Mädchen werden in den Trainingseinheiten von kompetenten und speziell ausgebildeten Trainerinnen und Trainern angeleitet und in die Kunst des Landhockeys eingeführt. Zudem wird ein Zusammenhalt und Teamgefühl geschaffen, welches durch verschiedene Events weiter gefördert wird. Die Mannschaften spielen in Meisterschaften von Swiss Hockey und besuchen darüber hinaus nationale und internationale Turniere. Auch Plauschturniere finden regelmässig statt.

Einsteiger werden in jedem Training in der Utenberg-Hockeyanlage herzlich willkommen geheißen. Es werden normale Sportsachen benötigt, sowie Sportschuhe. Schläger werden am Anfang vom Luzerner SC Landhockey gestellt. Für die Teilnahme an den Trainingseinheiten ist keine Anmeldung notwendig: Komm‘ einfach vorbei und probier’s mal aus!

Trainingszeiten in der Feldsaison:

U18 (2000-2002)
Di 18:00 - 20:00 Uhr Utenberghalle

U15 (2003-2005)
Di 17:00 - 19:00 Uhr Utenberghalle
Do 17:15 - 19:00 Uhr Utenberghalle

U12 (2006-2007)
Mi 16:00 - 18:00 Uhr Militärhalle Allmend

U10 (2008-2009)
Mi 16:00 - 18:00 Uhr Militärhalle Allmend

U8/U6 (2010 - 2012)
Mi 14:00 - 15:30 Uhr Utenberghalle
Fr 15:00 - 16:30 Uhr Militärhalle Allmend

Utenberg Kunstrasen/Halle: Utenbergstrasse 3, 6006 Luzern
Militärhalle Allmend: Murmattweg 6, 6000 Luzern

Hockey-Bilder aus alten Zeiten

Liebe Clubmitglieder, liebe Freunde Wir haben eine Geschichte, die reich ist an Geschichten. Und wir zusammen verfügen nicht nur über Erinnerungen, sondern auch über Fotos längst vergangener, aber lieb gewordener LSC-Hockey-Zeiten. Worum es geht: Gute, alte Fotos systematisch digitalisieren und kategorisieren. Dazu ein paar Wünsche:

Wunsch 1 Im Estrich, unter dem Bett, hinten links oben im Schrank oder im Keller Ausschau halten nach alten Bildern, uralten Chrummstöcken und Zeitungsausschnitten. Und auch nach schriftlich dokumentierten Anekdoten. Und dies weiter erzählen an jene Kolleginnen und Kollegen mit LSC-Hockeyvergangenheit, die nicht mehr oft anzutreffen sind.

Wunsch 2 Alles in ein grosses Couvert Format C4 einpacken und an folgende Adresse schicken: BA Media GmbH, c/o Angel Gonzalo, Obergrundstrasse 26, 6003 Luzern (bitte Absender deutlich vermerken und unbedingt ein paar nostalgische Zeilen dazu schreiben). Ich verspreche: Ihr bekommt alles noch in diesem Jahrhundert zurück, falls Ihr dies wünscht und auch noch digital obendrauf. Was nicht zurück geht, wird beim LSC archiviert.

Wunsch 3 (der ist besonders fromm) Weil ich davon ausgehe, dass viele bebilderte Dokumente eingereicht werden (was im Grunde gewollte Absicht ist), wird der Aufwand beträchtlich sein. Es wäre hilfreich, wenn Ihr die Bilder wann immer möglich sauber datieren und mit textlichen Hinweisen beschreiben würdet. Für Fragen und Anregungen bitte umgehend mit mir Kontakt aufnehmen: gonzalo@bamedia.ch

Wieso eigentlich das Ganze? Dazu fünf gute Gründe:

  1. Aufgrund unseres historischen Gewissens
  2. Weil der LSC im 2018 100 jährig wird und wir vorbereitet sein wollen
  3. Weil wir wissen wollen, woher wir kommen
  4. Weil dieses Projekt endlich mal angepackt sein will
  5. Und, nicht zuletzt, weil wir es unseren «Hockey-Vorfahren» irgendwie auch schulden

Ich danke für Eure sehr geschätzte Unterstützung und freue mich auf viel Post.

Angel Gonzalo LSC Marketing und Kommunikation