Newsletter März 2022

Liebe Clubmitglieder, liebe Eltern, liebe LSC-Freundinnen und -Freunde,


Luzern ist Schweizermeister! Dies einfach zur Erinnerung, weil es auch einen Monat später immer noch so schön ist :)

Wir hoffen, ihr habt alle eine tolle Fasnacht hinter euch gebracht, den Winter erfolgreich vertrieben und seid bereit für die Rückrunde auf dem Feld. Was alles passiert ist, was in den nächsten Wochen ansteht und welche Neuigkeiten es sonst gibt, erfahrt ihr hier:


LSC-Herren sind Schweizermeister 2022

Nun ist es also Tatsache. Luzern ist Hallenmeister 2022!!!

Nach einer perfekten Qualifikation ohne Punkteverlust machen es unsere Männer im Finalturnier in Pfäffikon noch einmal unnötig spannend. Der Halbfinalkrimi gegen den HC Olten muss im Shootout entschieden werden. Und im Finale gegen Rotweiss Wettingen kämpfen unsere Männer wegen einer roten Karte fast die ganze zweite Halbzeit lang in Unterzahl. Trotzdem können sie das Unentschieden halten und erzielen kurz vor Abpfiff sogar noch den Siegestreffer und holen den Pott nach Hause. Was für eine Geschichte. Welche Helden. Einfach nur grossartig und hochverdient!

Fast hätte es dank unseren Damen sogar für ein doppeltes Freudenfest gereicht. Im Halbfinale gegen den HC Olten lassen unsere Frauen keinen Moment Zweifel aufkommen, welches Team am Sonntag um den Meistertitel spielen wird. Das Finale gegen Rotweiss Wettingen war dann eine Partie auf Augenhöhe, welche nach Ablauf der regulären Spielzeit keinen Sieger hervorbrachte. Im anschliessenden Shootout hatten die Aargauerinnen das Glück auf ihrer Seite und verteidigten ihren Titel erfolgreich. Auch wenn die Enttäuschung aus Luzerner Sicht natürlich riesig war, muss man auch die bärenstarke Leistung von Wouter Bosmans Team anerkennen. Wir sind unglaublich stolz auf euch!

Besondere Freue bereitet uns natürlich, dass wir nicht nur zwei tolle Team-, sondern auch herausragende Einzelleistungen zu feiern haben. Mit (v.l.n.r.) Marlene Renner, Michael Casagrande und Carina Zimmermann haben wir die beste Torhüterin, den besten Spieler sowie die beste Spielerin in unseren Reihen. Herzliche Gratulation zu diesen Auszeichnungen!


Neues Tool: helfereinsatz.ch

Die Organisation und Planung des Spielbetriebs über alle Teams hinweg wurden in den letzten Jahren immer aufwendiger und komplexer. Auch haben wir jeweils viel Zeit und Mühe in die Suche der notwendigen Helfer, Schiris, TDs und anderen Chargen investiert. Mit dem webbasierten Tool helfereinsatz.ch möchten wir nun einen Schritt vorwärts machen und grössere Planbarkeit für alle Beteiligten erreichen. Ebenso sollen die verschiedenen Ämtli breiter unter den Clubmitgliedern verteilt werden, sodass alle einen kleinen zeitlichen Beitrag für den LSC leisten. Dies versuchen wir alles mit Hilfe dieser Plattform zu erreichen.

Unser Präsident Dominik hat bereits alle potentiellen Helfer:innen via E-Mail kontaktiert und zu helfereinsatz.ch eingeladen. Bitte registriert euch wie beschrieben und tragt euch jetzt gleich für das passendste Ämtli ein!


Gesucht: Cheftrainer:in Damen/Mädchen

Wir suchen Verstärkung! Und zwar für den gesamten Damen- und Mädchenbereich unseres Vereins. Als einer der führenden Schweizer Landhockeyclubs verfolgen wir die Philosophie von ambitionierten Eliteteams bei den Damen und Herren, welche auf einem breiten Fundament von Junior:innen-Teams ruhen. Darum suchen wir nun eine motivierte Trainerpersönlichkeit, welche im LSC die Damen- und Mädchenabteilung gesamtheitlich und über alle Alterskategorien hinweg konzeptionell und als Trainer:in betreut.

Alle weiteren Informationen findet ihr im Stelleninserat im Anhang. Weitersagen ist durchaus erwünscht … Und falls ihr jemanden kennt, der oder die für diese Position wie geschaffen wäre, freuen wir uns natürlich sehr über jegliche Tipps und Hinweise.


Förderung des Damen- und Mädchen-Hockeys im LSC

Neben der Trainer:in-Suche machen wir auch in anderen Bereichen grosse Schritte zur Förderung des Damen- und Mädchen-Hockeys in Luzern. Zusammen mit Swiss Hockey haben wir die notwendigen Schritte in die Wege geleitet, damit die Sportanlange Utenberg als regionales Leistungszentrum von der Stadt Luzern anerkannt worden ist. Dies führt u.a. dazu, dass Swiss Hockey die Trainings der weiblichen Nationalteams jeweils am Montagabend wieder in Luzern durchführen wird. Ebenso werden wir im Utenberg im Sommer zwei Spiele der Schweizer Nationalmannschaft durchführen können.

Zudem hat sich der LSC – unter der Führung eines erfahrenen OKs bestehend aus LSC-Senioren – dazu bereit erklärt, die im Januar 2023 stattfindende EuroHockey Indoor Junior Championship der U20-Damen in Luzern zu organisieren. Weil da wohl auch einige LSC-Spielerinnen im Einsatz für die Schweiz stehen werden, dürfte dies ein toller Anlass für unsere Damen- und Mädchen-Abteilung, aber auch generell für den ganzen Club werden.


Neue Adresse

Briefe und Karten von unseren Clubmitgliedern sind immer eine wunderbare Überraschung. Damit diese auch in Zukunft am richtigen Ort ankommen, beachtet bitte unsere neue Adresse (ab jetzt ohne Postfach):

Luzerner Sportclub Landhockey

6000 Luzern


Save the Date: Hockeylager 2022

Vom 13. bis 19. August 2022 findet auch dieses Jahr wieder ein Hockeylager statt. Tragt euch das Datum doch schon einmal in der Agenda ein, die offizielle Anmeldung folgt bald.

Da wir die LSC-Gala letzten Herbst leider schon wieder absagen mussten, konntet ihr das Lagervideo vom letzten Jahr ja noch gar nicht anschauen. Dies könnt ihr unter folgendem Link nachholen und dabei in Erinnerungen schwelgen und schon ein wenig Vorfreude für das Lager 2022 tanken: Lagervideo 2021

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Manuel Häfeli, der das ganze Videomaterial aus dem Lager zu diesem tollen Film zusammengeschnitten hat!


Support Your Sport

Wie bereits letztes Jahr unterstützt die Migros wieder Schweizer Sportvereine. Noch bis zum 25. April 2022 läuft die zweite Runde «Support your Sport». Auch diesmal können Migros-Kundinnen und -Kunden ihre Lieblingssportvereine mit gesammelten Vereinsbons unterstützen. Dabei gilt wie letztes Jahr: Je mehr Vereinsbons ein Sportverein erhält, desto höher ist der Anteil aus dem Fördertopf.

Wir als Luzerner SC sind natürlich wieder mit dabei und hoffen erneut auf eure unermüdliche und tatkräftige Unterstützung.


So viel für den Moment. Sportliche Grüsse und bis bald, euer Vorstand