Newsletter Januar 2022

Liebe Clubmitglieder, liebe Eltern, liebe LSC-Freundinnen und -Freunde,


Zuerst möchten wir euch allen ein frohes und glückliches neues Jahr wünschen. Hoffentlich konntet ihr die Festtage geniessen und seid von der aktuellen Welle mehrheitlich verschont geblieben. Die Bestimmungen des Bundesrats vom 20. Dezember 2021 bedeuten auch wieder Änderungen für unseren Trainingsbetrieb und die laufende Meisterschaft. Die wichtigsten Neuerungen und was sonst alles ansteht und passiert ist, findet ihr hier:


Neue Massnahmen des Bundesrats

Die neuen Bestimmungen des Bundesrats vom 20. Dezember 2021 verändern auch die Rahmenbedingungen der laufenden Hallenmeisterschaft. Alle Details findet ihr in unserem aktualisierten Schutzkonzept. Neu bzw. weiterhin gilt:

  • Personen ab 12 Jahren müssen in öffentlich zugänglichen Innenräumen eine Maske tragen. Ab 16 Jahren gilt zusätzlich zur Maskenpflicht die 2G-Zertifikatspflicht (geimpft oder genesen).
  • Das aktuelle Schutzkonzept von Swisshockey findet ihr hier: https://swisshockey.org/service/#downloads
  • Während der LSC-Trainings gilt neu für alle ab 16 Jahren 2G+ (letzte Impfung oder Genesung ist nicht länger als 4 Monate her bzw. man ist geimpft oder genesen und verfügt über ein gültiges Testzertifikat). Die Teamverantwortlichen sind für die Kontrolle der Zertifikate zuständig.
  • Mit diesem Entscheid geht der Luzerner SC einen Schritt weiter als das von Swisshockey vorgeschlagene Konzept, das für die NLA-Teams weiterhin die 3G-Regel vorsieht. Mit dieser zusätzlichen Massnahme möchten wir einerseits die Gesundheit unserer Athletinnen und Athleten schützen und erhoffen uns andererseits, dass unsere Teams die laufende Meisterschaft ungehindert zu Ende spielen können.
  • Zudem stehen wir als Verein hinter der Haltung von Swiss Olympic und sehen “[…] in der Impfung gegen Covid-19 aktuell die einfachste und wirkungsvollste Methode, die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Das ist notwendig, wollen wir nicht erneut mit Einschränkungen wie im vergangenen Jahr konfrontiert werden, die auch den Sport hart getroffen haben.”
  • Publikum ist an den Spieltagen weiterhin erlaubt. Auch hier gilt für alle Anwesenden 2G sowie eine Maskenpflicht.
  • Im Clubhaus gilt 2G mit Masken- und Sitzpflicht. Das bedeutet, dass die Maske nur während der Konsumation im Sitzen abgenommen werden darf.

Wir bitten alle, sich weiterhin streng an die neuen Vorschriften zu halten und auch andere zur Einhaltung des Schutzkonzepts zu animieren. Nur so können wir sicherstellen, dass alle gesund bleiben, die Meisterschaft nicht abgebrochen werden muss und wir weiterhin unseren geliebten Sport ausüben können. Danke für eure Mithilfe!


Helferessen 2022: verschoben

Aufgrund der aktuell gültigen Auflagen können wir das Helferessen nicht wie geplant im Januar 2022 durchführen und sehen uns leider dazu gezwungen, erneut einen neuen Termin zu finden. Das neue Datum für das Helferessen ist Freitag, 6. Mai 2022. Die offizielle Einladung folgt separat und wir werden zeitnah informieren, ob und unter welchen Bedingungen wir den Anlass durchführen können.


LSC-Hockeygala: abgesagt

Die momentane Situation lässt eine Gala im gewohnt festlich-unbekümmerten Stil leider nicht dazu, weshalb wir den Anlass abermals auf unbestimmt verschieben müssen. Aber wie immer ist aufgeschoben natürlich nicht aufgehoben. Wir freuen uns schon heute darauf, wenn wir uns wieder alle in unsere beste Abendgarderobe stürzen und zusammen einen unvergesslichen Abend in der Aula mit anschliessendem Ausklang im Clubhaus verbringen können.


So viel für den Moment. Bleibt gesund, geniesst die laufende Hallenmeisterschaft und bis bald, euer Vorstand